Freitag, 21. September 2012

cake äh "spoon"-pops.

es wird langsam kalt in unseren Gefilden, Zeit für ein paar mehr Glückshormone in Form von Naschwerk

it`s getting slowly cold now in our area, time for some good hormones in the form of sweets:)

z.B. unsere "Spoon"-Pops, bzw. die einfache, schnelle Form von Cakepops


Einfach einen Rührteig backen oder kaufen, 500g zerbröseln, mit einer Creme aus 150g Frischkäse und 100g Puderzucker verkneten, unsere Variante hat außerdem als Herbstvariante 6 Esslöffel Apfelmus+ 100g Mandelmehl dazu bekommen, Kugeln rollen und auf die Holzlöffel(hier erhältlich) aufbringen (hier erspart ihr euch das lästige Holzstil in Glasur tauchen, trocknen lassen und dann erneut Cakepop glasieren, trocknen lassen, Cakepopkugel fällt vom Stil etc.-"Gezedere") und einfach in Glasur tauchen, wir haben hier die Mandelglasurvariante gewählt und dann noch mit Mandelsplittern etc. dekoriert, in ca. 30 min fertig...
TAAAAAAAADAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!



The fastest variation of cake-pops ever:)!!! Bake or buy a spongecake, mix 500g with 150g creamcheese and 100g powdered sugar, put them on wooden spoons (so you don`t need to get everything fixed on a stick in many steps) dip it in glaze add some sprinkles of whatever you like and let it dry, may decorate it as a present, if you go with the bought spongecake it won`t take you longer than 20-30 minutes...Tadaaaaaaaaaaaaaaaa!
(we added some almond powder and applesauce and cinnamon with almond glaze as a autumn treat...:)



HAVE FUN!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogging tips