Montag, 8. April 2013

happy monday and a cake!

es ist mal wieder Montag, also evt. Zeit und Bedarf für ein paar kleine extra Endorphine...und das geht besonders gut mit Kuchen, wie wir finden, haben da mal was Kleines vorbereitet...
und das beste diesen Kuchen habt ihr in maximal 5 Minuten fertig !!! Super zum Frühstück, kann aber genauso gut auch schnell in der Kaffeepause in der Mikrowelle im Büro gemacht werden:)...

it`s Monday again, so may some time for a few extra endorphins ... and that goes very well with cake, as we find ...and the best- this cake you've done in 5 minutes! Great for breakfast, but can equally well be made ​​quickly in the coffee break in the microwave in your office :) ...




Ihr braucht 1 Ei , 3 Löffel Mehl, 3 Löffel Müsli, 4-5 Löffel Öl, 2 Löffel brauner Zucker, eine Löffelspitze Zimt und Backpulver.
Alles zusammen mixen und in 2 gefettete Silikonformen, oder auch Tassen geben ( kann auch ganz hübsch in Gläsern ausgebacken werden) und 3 Minuten auf mittelhocher Wattzahl in der Mikrowelle ausbacken.

 
You need: 1 egg, 3 TS flour, 3 TS muesli ( or mix together some dried fruits, nuts, oatmeal...), 4 TS oil, 2 TS brown sugar, a pinch of cinnamon and a spoon tip of baking powder.
Mix it all together and put into two small greased silicone molds (like picture) or instead you can also use simple mugs or also -> pretty in jars and just put them 3 minutes medium heat in your mikrowave.  

 

  

Tadaaa: Kuchen in 5 Minuten. Lecker mit frischen Joghurt, einer Brise Bourbonvanille und frischen Früchten!

Tadaaa: Cake in only 5 minutes! May serve with fresh joghurt and fruits! 


  

1 Kommentar:

  1. Wow ein super Rezept! Habe mich bisher noch nie an einen Mikrowellenkuchen getraut, werde ich aber definitiv mal ausprobieren :)

    Ganz liebe Grüße
    Vica von 1690mm.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Blogging tips