Freitag, 9. August 2013

DIY "on the go"



          
         Hallöchen, wünschen einen wundertollen Freitag...

wollen euch zum nahenden Wochenende noch mit einem netten, kleinen, neuem Projekt in die wohlverdienten, freien Tage schicken...

ihr könnt euch vielleicht noch an unseren Post zum Thema "DIYs für unterwegs" erinnern... das hier ist nun unser versprochenes Projekt, was wir u.a. aus der Inspiration dieser Ideen zwischendurch gezaubert haben:

Unsere Ethno-Lederketten in Gold/Pastellneons.

Wir hoffen euch gefällts, macht aufjeden Fall Laune, ist super unterwegs herstellbar und kann bestimmt in vielen schönen Variationen gemacht werden.:




IHR BRAUCHT:

ein halbrundes Lederstück (könnt ihr formtechnisch beim Zuschnitt an einen Shirtausschnitt anpassen), Naggellacke und Stickgarne in euren Lieblingsfarben, Klebeband, Sticknadel

SO GEHTS:

markiert und klebt das Lederstück beliebig in Dreiecken eurer Wahl ab, bemalt diese mit Naggellack bzw. bestickt ausgewählte Felder. 
An die Enden des Lederstücks könnt ihr anschließend zum Verschließen ereneut passendes Stickgarn annähen, evt. flechten bzw. umwickeln, ganz wie ihr mögt.



das wars...SCHON FERTIG...genau:)
VIEL SPAß!




Kommentare:

  1. Oh, toll - das hatte ich noch gar nicht gesehen! Habe mich heute nur immer gefragt, was da für eine tolle Kette im Fotostudio hängt. (: Wirklich sehr gelungen!

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen

Blogging tips