Donnerstag, 10. Oktober 2013

Kokosnuss- Lavendel Body Butter/ Lotion (Vegan)




Weiter gehts an dieser Stelle mal wieder 
in Sachen DIY, wir haben nämlich eine neue 
Leidenschaft in mydearlove-Hausen:

Pflegeprodukte selbst herstellen: 
aus eigenen natürlichen Erzeugnissen, 
die man daheim hat!
Plus: man kennt die Inhaltsstoffe und kann 
alles hundert Prozent naturbelassen herstellen.




Wie z.B. diese tolle Lavendel Kokossnuss- 
Body Butter, die die durch kühle Tage und Heizungsluft ausgetrocknete Haut durch Inhaltsstoffe wie Kokosnuss
-und Olivenöl super reich pflegt,
Lavendel sorgt für einen zarten Duft 
und beruhigt gereizte Haut...

Neugierig?! --> ganz einfach ! :



Ihr braucht für die Bodybutter :

60g Kokosnussbutter, 10 ml Olivenöl, 
6-10 g Lavendelblüten

(für die Lotion einfach 40 ml Olivenöl anstatt 10 ml verwenden)

So gehts:

Das Fett schmelzen lassen, das Öl dazu geben, dann
den Lavendel, 5 min leicht köcheln lassen,
nicht zu heiß da sonst der Lavendel im heißen Fett verbrennt,
von der Flamme nehmen, entweder noch etwas ziehen lassen und 
später falls es fest wird nocheinmal erhitzen, bzw. wenns
schnell gehen soll, direkt durch ein feines Sieb oder auch einen
Teefilter in ein geeignetes Behältnis füllen,
vesonders hübsch macht sich das ganze in kleinen 
Mason Jars, wie wir finden.
Innerhalb einen Tag wir das Ganze fest, dies
kann durch Kühlung beschleunigt werden.
Die Lotion am Ende nocheinmal ordentlich rühren bis die
Textur cremig wird.

Das wars schon!
Geht schnell und macht total Spaß !



Mehr Rezepte folgen! Viel Freude damit!




Kommentare:

  1. hallo ihr Lieben- kommen noch mehr Rezepte oder habt ihr so noch Tipps? Möchte die Bodybutter für Freitag machen als Geschenk :) LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      es kommt im Dezember jetzt noch ein weihnachtlciher Rezeptpost für Bodybutter hinzu, beide Rezepte eignen sich aber bestimmt super für Geschenke, danke fürs Vorbeischauen. LG!

      Löschen

Blogging tips